Bachelor of Science – Informatik (m/w)

Dualer Studiengang

Informatiker programmieren nur? Weit gefehlt! Informatiker werden in jedem Unternehmen gebraucht, da inzwischen fast alle Geschäftsprozesse IT-unterstützt sind.

Sei es Planung, Aufbau, Betreuung und Überwachung von komplexen Applikationsstrukturen; die Optimierung von IT-Geschäftsprozessen und die Gestaltung neuer Informationssysteme und nicht zu vergessen das Sicherstellen des reibungslosen Ablaufs aller IT-Prozesse und der IT-Sicherheit.

So vielfältig die Aufgabenbereiche des Informatikers sind, so vielfältig sind auch die möglichen Tätigkeitsfelder, wie z.B.

  • im IT-Projektmanagement oder -Consulting
  • in der Systemanalyse
  • oder in der System- und Netzwerkadministration

An der DHBW Lörrach erwartet dich eine breite, gut fundierte Grundlagenausbildung in den folgenden Bereichen:

  • Analyse, Planung, Entwicklung und Anwendung von technischen Informations- und Kommunikationssystemen
  • Theoretische Informatik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • technisch-wissenschaftliches Arbeiten

Bereits vor Beginn der Ausbildung absolvieren unsere DH-Studenten ein einmonatiges Vorpraktikum an unserem Freiburger Standort, in dem sie das Unternehmen und die anderen Auszubildenden kennen lernen.

Während der Praxisphasen arbeiten unsere DH-Studenten in der IT-Abteilung. Dort setzen sie die Theorieinhalte direkt in die Praxis um und planen und bearbeiten Projekte. Darüber hinaus gehören auch das Programmieren von Anwendungen und Softwareprogrammen zu ihren Aufgaben.

Duales Studium bei der Rhodia:

  • Ausbildungsstart: 1. Oktober, Vorpraktikum im September
  • Dauer: 3 Jahre / 6 Semester
  • Hochschule: DHBW Lörrach
  • Abschluss: Bachelor of Science (B. Sc.)
  • Voraussetzung: Abitur, technisches Interesse
  • Bewerbungsverfahren: Die Bewerberauswahl beginnt ein Jahr vor Ausbildungsbeginn im Oktober.
    Nach Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit uns hast du automatisch einen Studienplatz an der DHBW Lörrach.