Konstruktionsmechaniker (m/w)

Informationen zu dieser Ausbildung bei der Rhodia:

Konstruktionsmechaniker findet man praktisch in allen Unternehmen des Metall-, Maschinen- und Fahrzeugbaus. Sie stellen Produkte aus Blech und Stahl her und wenden dabei die unterschiedlichsten manuellen und maschinelle Fertigungsverfahren wie Trennen, Umformen und Fügen an.

In ihrer Tätigkeit

  • sind sie nicht nur für einen einzigen Fertigungsschritt zuständig, sondern sie begleiten ihre Aufgabe von der Planung über die erste Verarbeitung des Rohmaterials bis hin zur Montage
  • arbeiten sie zumeist in einer großen Werkstatt und lesen oder entwerfen komplexe technische Zeichnungen
  • planen sie den Fertigungsprozess mit Blick für Details: welche Materialien werden benötigt? Welche Werkzeuge und Maschinen werden eingesetzt? Und wie werden einzelne Bauteile miteinander verbunden?

Unsere Auszubildenden profitieren von einem sehr praxisnahen Arbeitsumfeld, in dem sie schon früh Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche eines Konstruktionsmechanikers sammeln können.

Im Laufe ihrer Ausbildung durchlaufen unsere Auszubildenden folgende Bereiche am Standort Freiburg:

  • unsere Ausbildungswerkstatt
  • die Fachabteilungen
  • die Instandhaltungswerkstätten
  • die Produktionsbetriebe

Ausbildung bei Rhodia

  • Ausbildungsstart: September
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Berufsschule:Richard-FehrenbachGewerbeschule, Freiburg
  • Voraussetzung: Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss